Maria Ward Schule Würzburg

Willkommen im Deutschunterricht

Das Fach Deutsch vermittelt dir Grundlagen, so dass du dich im Alltag, in der Schule und im späteren Berufsleben mündlich und schriftlich passend ausdrücken kannst. Die deutsche Sprache solltest du im Schriftlichen und Mündlichen flüssig gebrauchen können. Hierfür lernst du im Unterricht Rechtschreibtechniken und Grammatikregeln kennen. Das Ziel deines Deutschunterrichts ist es, dass du dich gut ausdrücken kannst, aber auch das Zuhören nicht zu kurz kommt. Weiterhin beschäftigen wir uns mit der Vielfalt und Schönheit der Literatur.

img 2514 img 2507

 

 

 

 

„Bücher lesen heißt wandern gehen in ferne Welten, aus den Stuben, über die Sterne“

(Jean Paul)

Das sind deine Deutschlehrer an der MWS!

Roswitha Geiger, Lucia Gotzen, Kathrin Preller, Anna Spindler, Jasmin Trunk, Laura Rüttger und Carolin Seubert 

Der Deutschunterricht an unserer Schule: Damit arbeiten wir!

  • Im Deutschunterricht benutzen wir das Sprachbuch „Mit eigenen Worten“ aus dem Westermann Verlag.
  • Die 5., 6. und 7. Klasse benutzen "Praxis Sprache 5/6/7" vom Westermann Verlag, das dem Lehrplan Plus angepasst ist.
  • Der neue Kolumbus (Buchner/Oldenbourg)
  • Lesezeichen (Klett)

    img 2513

Lektüre

In den Jahrgangsstufen 5 - 10 lesen wir jeweils eine Lektüre.

Zum Beispiel:

  • Klasse 5: Andreas Schlüter: „Die Stadt der Kinder“ oder Peter Härtling: „Paul das Hauskind“
  • Klasse 7: Die Nibelungensage
  • Klasse 9: Gottfried Keller: „Romeo und Julia auf dem Dorfe“

    img 2510

Außerschulische Aktivitäten

  • Besuch des Weihnachtsmärchens, Klasse 5 und 6
  • Autorenlesungen
  • Besuch der Bücherei
  • Jugendbuchwochen (Stadtbücherei)
  • „Ich schenk dir eine Geschichte“ (Welttag des Buches, Gutschein – Aktion)
  • Erlebnis einer Inszenierung eines dramatischen Textes im Theater

Die Schulaufgaben im Deutschunterricht (Auszug)

img 25155. Klasse

  • Erlebniserzählung, Bildergeschichte, Persönlicher Brief, Grammatik und Rechtschreibung

6. Klasse

  • Erzählung, Bericht, Gegenstandsbeschreibung, Grammatik und Rechtschreibung

Aus dem Lehrplan

5. Klasse

Der Unterricht dieser Jahrgangsstufe baut auf den folgenden Kenntnissen und Fertigkeiten auf, die die Schüler in der Grundschule erworben haben.

  • Sprechen und Gespräche führen
  • Für sich und andere schreiben
  • Sprache untersuchen
  • Lesen und mit Literatur umgehen

Am Ende der Jahrgangsstufe 5 sollen die Schüler über folgende Grundkenntnisse verfügen:

  • deutlich sprechen
  • gestaltend und sinntragend vortragen
  • Grundlagen des aktiven Zuhörens kennen und anwenden
  • Anliegen angemessen artikulieren, Konflikte verbal sachlich austragen
  • Geschichten erfinden (…)
  • Überarbeitungsstrategien (…) anwenden
  • Wichtige Grundregeln der Rechtschreibung und Zeichensetzung anwenden
  • Lesetechniken beherrschen
  • (…)

Grundeinstellungen

  • den Gesprächspartner ernst nehmen
  • Schreiben als Mittel zur Selbstreflektion verstehen und nutzen
  • Freude am Lesen altersgemäßer Texte
  • über die eigenen Fernsehgewohnheiten nachdenken.
     

Mehr erfahren Sie unter:

https://www.isb.bayern.de/realschule/lehrplan/realschule-r6/fachprofil-ebene-2/deutsch/166/ 

Aktuelles aus dem Deutschunterricht

­