Maria Ward Schule Würzburg

Französisch - «Tous ensemble on fait des découvertes»

„ Alle zusammen entdecken wir [Frankreich]"

Getreu dem Motto unseres Schulbuchs Tous ensemble entdecken wir mit unseren Schülerinnen Frankreich nicht nur in der Theorie, sondern auch ganz praktisch. Neben dem Erwerb solider Sprachkenntnisse ist es uns ein besonderes Anliegen, unser Nachbarland auch ganz real zu entdecken. Bereits die 6. Klassen dürfen beim Projekt «Salut tout le monde», das vom Partnerschaftsbüro des Bezirks Unterfranken angeboten wird, einen «echten Franzosen» treffen.

Mit den 8. und 9. Klassen machen wir uns seit über 16 Jahren regelmäßig auf den Weg zum Schüleraustausch nach Caen. Der Besuch unserer Austauschpartner an der Maria-Ward-Schule und unsere Reise nach Caen werden für alle zum unvergesslichen Erlebnis. Bei keiner anderen Gelegenheit lässt sich die Lebensweise unserer Nachbarn besser erfahren! In einem anderen Rahmen können die 10. Klässerinnen Aspekte der französischen Kultur kennenlernen wenn sie an der zweitägigen Studienfahrt nach Straßburg teilnehmen, die neben dem Besuch des Europäischen Parlaments und der Altstadt auch noch Zeit lässt, die Stadt auf eigene Faust zu entdecken.

Die dazu notwendigen Sprachkenntnisse erwerben sie im Laufe von vier Jahren. Das von uns verwendete Lehrwerk Tous ensemble ist gut strukturiert und ermöglicht es auch Schülerinnen, deren Eltern nicht Französisch gelernt haben, Grammatik und Wortschatz gut zu verstehen. Von Beginn an legen wir großen Wert auf die Schulung der mündlichen Kommunikationsfähigkeit, die Voraussetzung ist für eine erfolgreiche Teilnahme an der DELF Prüfung (Dîplom d’études de la langue française).

DELF (Dîplome d’études de la langue française)

Die DELF A2 Prüfung in der 9. Jahrgangsstufe besteht aus einem schriftlichen (Hörverstehen, Leseverstehen, Aufsatz) und einem mündlichen Prüfungsteil (Vorstellen der eigenen Person, kurzer Monolog zu einem einfachen Thema, Dialog mit der Lehrkraft zu einem Alltagsthema). An unserer Schule ersetzt die DELF A2 Prüfung die 3. Schulaufgabe. Alle Schülerinnen nehmen daran teil, auf diese Weise „proben“ sie bereits in der 9. Klasse die Prüfungssituation, denn die Abschlussprüfung in der 10. Klasse besteht ebenfalls aus einer DELF Prüfung, diesmal Niveau B1. Mit dem Bestehen jeder DELF Prüfung erhalten die Schülerinnen das international anerkannte Zertifikat, das ihnen Kenntnisse auf Niveau A2 und B1 bescheinigt.

Das Erlernen einer zweiten Fremdsprache erleichtert nicht nur den Übertritt an das Gymnasium nach der 10. Klasse, auch Schülerinnen, die sich für eine Ausbildung entscheiden, profitieren von ihren Sprachkenntnissen. Im Gastronomie- und Tourismusgewerbe, im Verkauf, aber auch im Gesundheitswesen und in der Verwaltung wird es immer notwendiger, neben Englisch eine zweite Fremdsprache zu beherrschen. Ein DELF Zertifikat ist also auch bei der Bewerbung um einen Ausbildungsplatz von großem Vorteil.

Projekte und Angebote:

  • „Salut tout le monde“
  • Deutsch-Französischer Tag
  • Schüleraustausch mit Caen, Normandie
  • Studienfahrt nach Straßburg
  • DELF A2, DELF B1, Konversation 10. Klasse
  • Prüfungsvorbereitung im Ferienblockseminar
  • Wahlfach Französisch ab der 7. Klasse für die Schülerinnen der anderen Wahlpflichtfächergruppen

Bücher:

  • Wahlpflichtfach: Tous ensemble 1 - 4, Klett Verlag, Cahier d’activités, 99 Grammatische Übungen
  • Wahlfach: Tous ensemble 1 und Tous ensemble junior (Arbeitsbuch)

Fachlehrerinnen

Eva Fehrer und Christine Rudloff (Fachschaftsleitung)

Französisch: Projekte und Angebote

­