Maria Ward Schule Würzburg

 

Mit dieser Frage beschäftigen sich unsere Schülerinnen derzeit fächerübergreifend. Eine kreative Aufgabe für das Fach Informationstechnologie lautete: Setze dich an einen Ort deiner Wahl, wenn du möchtest, gehe gerne in die Natur/euren Garten, falls ihr einen habt. Bitte überlege dir: Was ist dir in dieser „Corona-Zeit“ besonders aufgefallen oder was fällt dir JETZT gerade besonders auf (positives)? Was schätzt du jetzt mehr, was bisher für dich selbstverständlich war?

  1. Bitte male ein Bild davon auf ein weißes Blatt Papier
  2. fotografiere es (am besten mit deinem Handy) und füge es in WORD ein. Schreibe in ein Textfeld, was du an dem, was du gemalt hast, besonders schätzt
  3. Lade dein WORD-Dokument in den Mebis-Kurs oder sende es mir per E-Mail

Alle Mädchen, die NICHT bei mir im IT-Unterricht sind und auch gerne teilnehmen möchten, bitte meldet euch per Mail (Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!) und sendet mir euer Bild bis Freitag, 08.05.2020.

Die schönsten Bilder werden in der Schule aufgehängt und auf der Homepage und im Jahresbericht veröffentlicht. UND: Nachdem ich schon so viele wunderschöne Bilder erhalten habe und die Auswahl der schönsten Bilder schwerfällt, haben wir uns überlegt, dass wir wöchentlich weitere Bilder an dieser Stelle hinzufügen. Schauen Sie und schaut ihr also gerne regelmäßig auf unserer Homepage vorbei!

Weiterhin viel Freude beim Malen. Yvonne Bäuerlein

Mut in Coronazeiten 1 Mut in Coronazeiten 2

heidi vogel 6 a

Leonie Kreß 8 c Uhr

vanessa weiglein 9 b  pauline wunderling 6 c bearbeitet2
 romy kofler 8 c  Mut in Coronazeiten 3
­