Maria Ward Schule Würzburg

Die Schule soll nicht nur ein Ort des Lernens sein, sie soll auch Raum für die Botschaft Jesu geben. Das christliche Miteinander ist ein wichtiger Bestandteil unserer Schulfamilie. Im gemeinsamen Arbeiten und „Zeit miteinander verbringen“ wollen wir Jesu nachfolgen.

Die Schulpastoral möchte „die froh und heil machende Wirkung des christlichen Glaubens im Lern- und Lebensraum Schule erfahrbar“ (Die deutschen Bischöfe. Kommission für Erziehung und Schule Nr. 16 Schulpastoral – der Dienst der Kirche an den Menschen im Lebensraum Schule) machen. Schulpastorale Angebote stellen nicht nur ein Bindeglied zwischen der Institution Schule und den Kirchen dar, sondern geben den Schülerinnen die Möglichkeit, ihren persönlichen Glauben auszuleben. logo schulpastoral krisenteam

Weitere Informationen zum Thema „Schulpastoral“ finden Sie auf der Homepage des Bistums https://schulpastoral.bistum-wuerzburg.de/

Wir an der Maria Ward Realschule möchten mit unseren Angeboten nicht nur an das Kirchenjahr anknüpfen, indem wir zum Beispiel einen Gottesdienst vor Weihnachten (ökumenisch) oder Ostern feiern, sondern uns auch an die Bedürfnisse der Schülerinnen orientieren. So gibt es beispielsweise in der Advents- und Fastenzeit für diejenigen, die sich eine Auszeit aus dem Schulalltag gönnen möchten, einmal wöchentlich eine „stille Pause“.

Weitere Angebote im Laufe des Schuljahres:

  • verschiedene Gottesdienste
  • Angebote in der Adventszeit: Frühschichten, Morgenbesinnungen, stille Pausen
  • Angebote in der Fastenzeit: Fastenaktion, stille Pausen
  • Maria-Ward-Woche
  • Besinnungstage in den einzelnen Jahrgangsstufen
  • Gesprächsangebot „offenes Ohr“
  • Prüfungssegen für die Abschlussklassen
­