Maria Ward Schule Würzburg

Am 27.06.2019 war es wieder soweit: Herr Sorge von der IHK kam mit zwei Auszubildenden an die Maria-Ward-Schule, um im Rahmen des Wirtschaftskunde-Unterrichtes das Thema berufliche Orientierung möglichst anschaulich und praxisnah zu gestalten.

CÉAD MÍLE FÁILTE – Schüleraustausch mit der Loreto Secondary School in Bray

Am Sonntag, dem 12. Mai 2019, nahmen unsere Schülerinnen wieder am „KIWANIS – CUP“, dem Würzburger Seifenkistenrennen, teil.

Seit ein paar Wochen werden die wichtigsten Bestandteile des Mittagessens unserer Mädchen selbst angebaut: Die VITAMINE.

Am Donnerstag, dem 23. Mai 2019, war es nochmal soweit – nach dem letztjährigen Fußballspiel wollten sich in diesem Schuljahr die Mädchen der Basketball-AG mit dem Können der Lehrer messen.

Auch in diesem Jahr machten sich unsere drei fünften Klassen gemeinsam für drei Tage auf ins Schullandheim. So trafen sich am Mittwoch, dem 20.03.2019, 76 aufgeregte Mädchen mit Gepäck in der Schule und warteten gespannt auf den Doppeldeckerbus, der sie in die Rhön auf den Bauersberg bringen sollte.

Die Klasse 8a nahm am Klasse! Projekt der Mainpost teil. Bereits im Januar und Februar bekamen die Mädchen vier Wochen lang kostenlose Exemplare der Tageszeitung an die Schule geschickt.

Eine entspannte, kreative Stimmung herrschte auch in diesem Jahr beim Treppenhauskonzert des Freundeskreises der Maria-Ward-Schwestern, in Kooperation mit dem Maria-Ward-Kindergarten und der Maria-Ward-Schule. Mit einem Glas und Häppchen in der Hand konnten die Besucher durch das Treppenhaus der Schule flanieren und sich an den abwechslungsreichen, wunderbaren Darbietungen der einzelnen Stationen erfreuen. DANKE!

Am 09.05.2019 trafen Schülerinnen unserer Klasse 5c Seniorinnen der Hueberspflege im Kunsthaus „Mara und Gerd Michel“ in der Semmelstraße 42. In einem Glashaus, bei strömendem Regen, kuschelig warm, bei Kaffee, Saft und Kuchen kreativ zu sein, fiel uns nicht schwer.

Am 28. Mai 2019 machten sich die neunten Klassen unserer Schule im Rahmen ihres Besinnungstages auf den Weg nach Buchenwald, um sich in der KZ – Gedenkstätte auf dem Ettersberg über die Gräuel der Nazizeit zu informieren.

Die Klasse 7c war um Schullandheim in Hartenstein.

Aufgrund der vielen positiven Rückmeldungen im vergangenen Jahr organisierten wir auch in diesem Schuljahr wieder ein kleines aber feines OGTS-Fest, das am Dienstagnachmittag, 30. April 2019, stattfand.

Die Klasse 7b verbrachte eine Woche in der Jugendherberge in Hartenstein

Passend zum Lehrplan der siebten Klassen in Geographie und HE kochte die 7b afrikanisches Essen.

Am 12.04.2019 fand an unserer Schule ein Umwelttag statt. Jede Klasse setzte sich zusammen und bereitete Fragen und die dazugehörigen Antworten vor, natürlich rund ums Thema Umwelt.

Am Freitag, dem 24.05.2019, machten sich unsere drei fünften Klassen mit ihren Deutschlehrkräften und zwei weiteren Begleitpersonen auf den Weg in die Stadt, um die Filiale der Buchhandlung „Hugendubel“ zu besuchen.

Unser vor zwei Jahren eingeführtes Weißwurstfrühstück hat sich zu einem gemütlichen Miteinander aktueller Schülerinnen, Eltern und Lehrer und zunehmend ehemaliger Schülerinnen und Lehrer etabliert.

Am 14.03.2019 traten wir mit zwei Teams bei den Schulmeisterschaften im Rope Skipping in Nürnberg an.

­